Aktionstag „mehr Urlaub“ bei CCC Essen

Am Freitag, den 9. Oktober 2020 gab es im Competence Call Center (CCC) Essen eine Aktion von ver.di mit Unterstützung einiger Betriebsratsmitglieder. Das Thema ist eines von vielen, was die Beschäftigten alle angeht: mehr Urlaub!

Wer möchte den nicht haben? Genau das wurde uns noch einmal bestätigt, als wir die Heliumballons an Diejenigen verteilt haben, die gerne mehr Urlaub haben wollen. Und siehe da: angenommen von 99,9 %. Dass die gelben Heliumballons mit einem lächelnden Gesicht eher symbolischer Natur waren, war den meisten sofort klar: es ging darum zu zeigen, wie viele hinter solch einer Forderung stehen. Und das sind nicht wenige. Natürlich kann ver.di mit dieser Bestätigung seitens der Beschäftigten noch nicht zum Arbeitgeber: dafür fehlt es noch an der Durchsetzungsmacht. Und das wurde auch in den verteilten Gutscheinen erwähnt: heute gibt es passend zum Thema Urlaub zwar ein Eis, aber für mehr Urlaub ist noch einiges zu tun.

So stand dann auch der Eiswagen „Marco“ einige Stunden vor dem Betrieb, um die Kolleg*innen mit Eis zu versorgen. Sicher hätten viel mehr davon in Anspruch genommen, wären es 10 Grad wärmer 😀

Nichts desto trotz kam die Eiswagen-Aktion sehr gut an und das wichtigste: die Kolleg*innen wissen nun, dass ver.di ohne Rückgrat der Beschäftigten solche Forderungen nicht durchsetzen kann. Denn wie wir wissen ist eine Gewerkschaft ohne Mitglieder wie ein Löwe ohne Zähne.

Es ist noch einiges zu tun, das Interesse ist geweckt, nun heißt es am Ball bleiben. Sonst ändert sich nichts an den Arbeitsbedingungen der Call Center Beschäftigten. Und dies ist wohl längst überfällig.  

Und hier einige Fotos von der Aktion:

Ein Gedanke zu “Aktionstag „mehr Urlaub“ bei CCC Essen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.